Archiv für das Tag 'Sitzbank'

Streuobstwiesenfest – “Die Fülle der Ernte feiern”

1. Juli 2016

Es wird mit unserer fränkischen Hexe, Helga Angerer, die die Wintersonnwende und das persönliche “Neujahrs”-Abräuchern” bei uns im Garten begleitet, eine Erlebniswanderung vom Eingang zum Hortus natura et cultura im Leitenweg 1, 91126 Kammerstein/ Barthelmesaurach aus geben.

Es geht pünktlich um 14 Uhr los!

Was ist das Besondere an der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche? Nicht nur die Sommersonnwende und die Wintersonnwende sind wichtige Jahresrhythmen, die in früheren Zeiten beachtet wurden. Die Zeit der Wanderung von 1 km zur Obstwiese wird uns darüber einige Erklärungen in Geschichten, Spiele und Gesang bringen. Für die ganze Familie kurzweilig!

Angekommen auf der Streuobstwiese gibt es für den Hunger Apfelkrapfen, Bratäpfel und Stockbrot am Feuerteufel, Apfelmus und -kuchen und als Durstlöscher Apfelsaftschorle – alte Obstsorten schmecken und vieles erfahren über die Heckensträucher, die Tiere, die hier leben und Kräuter, die sich angesiedelt haben.

Es wird einen Quiz um das Wissen über die Bäume, Sträucher und Pflanzen der Streuobstwiese geben – natürlich mit Gewinnchance!

Termin: Freitag, 22. September 2017 von 14 – 18 Uhr

Kosten: Erwachsene 10 Euro, Kinder von 6 bis 12 Jahre 5 Euro, darin enthalten ist die geführte Wanderung zu Obstwiese, die Teilnahme am Quiz und ein Getränk auf der Obstwiese.

… bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus!

 

 

Obstwiese Anfang Juli vor dem Mähen

Obstwiese Anfang Juli vor dem Mähen

Durch Abmagern des Bodens wird die Artenvielfalt größer

Durch Abmagern des Bodens wird die Artenvielfalt größer

Für müde Wanderer haben wir auch gesorgt

Für müde Wanderer haben wir auch gesorgt

Apfelblüte 2017

Apfelblüte 2017