Archiv für das Tag 'Garten'

Wie gelangt der Schnittlauch aufs Butterbrot?

2. Februar 2014

Bald ist es soweit und Schnittlauch kann wieder im Garten geerntet werden. Solange kann

noch Giersch oder Brennessel verwendet werden, schmeckt sehr gut und hat viele

Mineralien und Vitamine zu bieten.

Eindrücke aus dem Sommergarten 2011 und Katze “Pauli”

26. Januar 2012

... hey, ich habe mich versteckt....  Pauli mag auch die Wärme auf den Steinen!

Unsere Katze Pauli lebt nun schon seit Dezember 2011 mit uns. Sie wurde im Oktober 2011 auf einem Bioland-Hof, der auch Arche-Hof ist geboren und wir haben sie zu uns geholt, wie sie 10 Wochen alt war. Die Bilder sind im Mai 2011 entstanden. Die Blütenbilder sind von verschiedenen Jahreszeiten-einfach zum Geniessen und Anschauen..

.  

    

 

Wir in Querbeet 2012

29. November 2011

  

   

Schon ein paar Bilder, dass es spannender wird, und viele die “Glotze” einschalten. Schon im September waren die Leut´von “Querbeet” bei uns im Garten und haben diesen schönen Beitrag entstehen lassen.

Gesendet wird am Montag, den 6. Februar 2012 um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Flechten mit Weiden

11. Juli 2011

Buchen Sie einen Wohlfühltag, an dem Sie auch selbst handwerklich und kreativ tätig werden.

Die Teilnehmer/innen werden von der Flechterin professionell mit Rat und Tat begleitet und von mir mit einem
sinnlich angerichteten 3-Gänge Vollwertmenü überrascht.

Objekte flechten – was ist da alles möglich? Es kann ein Tablett sein, ein Zaun als Sichtschutz für den Sitzplatz,
eine lange Schale für Nüsse oder Obst, ein Füllhorn, um eine Pflanze im Topf darin an die Wand zu hängen, eine
Kugel als Deko für das Beet… oder Sie haben eine ganz andere Vorstellung, je nachdem, was Sie sich wünschen. Dann entscheidet Monika E., ob es für Sie machbar ist, wenn Sie noch keine Flechterfahrung mit Weiden haben.

Den ganzen Tag in meinen schönen Naturgarten es sich gut gehen lassen – das ist ein Gefühl, einem ganzen Tag Urlaub ähnlich – das wird mir, wenn die Teilnehmerinnen am Abend gehen, immer wieder bekundet.