Archiv für das Tag 'Flechtwerk'

Am Samstag – der 2. Wohlfühltag

21. August 2014

Der Samstag stand im Wetter und Stimmung in nichts nach – wieder wundervolle Teilnehmer, die die Stimmung im Naturgarten genossen haben. Mit fleissigen Händen wurde wieder gearbeitet, sodass am Schluss tolle Objekte gezeigt werden konnten. Das Mittagessen mit Gulasch vom Wollschwein (vom Faberhof in Hilpoltstein) mit buntem Gemüse, Nudeln und Reis aus Champagnerroggen vom Demeterhof Walz, und für die Vegetarier gab es eine bunte Gemüsepfanne, mit Pilzen und Bohnenkerne. Gerne gebe ich während gegessen wird Auskunft über die Zutaten.

flechten_samstag038_samstag_alle_DSCF7475flechten_samstag012_DSCF7383flechten_samstag013_DSCF7385flechten_samstag014_DSCF7386flechten_samstag015_DSCF7388flechten_samstag016_DSCF7390flechten_samstag024_DSCF7412flechten_samstag025_DSCF7415flechten_samstag026_DSCF7417flechten_samstag030_DSCF7432flechten_samstag033_DSCF7445flechten_samstag035_DSCF7450flechten_samstag037_DSCF7455flechten_samstag017_DSCF7392flechten_samstag019_DSCF7396

 

flechten_samstag018_DSCF7393flechten_samstag027_DSCF7419

Zwei Wohlfühltage mit Flechten im Naturgarten

20. August 2014

Die Bilder sprechen für sich selbst – der Freitag war ein wunderschöner Tag mit Sonne, gut gelaunten Gästen, die frisch, fröhlich und mit Leichtigkeit die Stunden genossen. Erstaunlich ist immer wieder, was an Flechtobjekten entsteht, die jeder TeilnehmerIn stolz mit nach Hause nimmt.
flechten_der nachtischflechten_war richtig fein, mein essenflechten_das hauptessenflechten_langer brotkorbflechten_im freien schmecktsflechten_erst die farbe, dann der geschmackflechten_rot und weissflechten_vorspeise schöpfenflechten_reissalat mir rote beteflechten_enteneier mit dekoflechten_gedeckter tischflechten_dinkelbaguette von mirflechten_ende und schlussflechten_aussuchen der weidenflechten_ganz schön anstrengendflechten_immer was zu lachenflechten_in form bringenflechten_fast fertigflechten_der anfangflechten_unterm kirschbaumflechten_pfundweise lachenflechten_schatten war wichtigflechten_ein anderesflechten_großes teilflechten_erklärung_kundtunflechten_kurzurlauberinflechten_kurzurlauberflechten_jensflechten_jensflechten_jens

Bau eines Weidenstuhls

29. April 2014

Mein Mann, Walter Hettich und ich schenken uns Zeit – so ist wieder ein neuer Weidenstuhl

entstanden. Alleine würde ich mehr als einen Tag dazu brauchen, zu Zweit, Hand

in Hand gearbeitet dauert es so ungefähr 5 Stunden bis er steht.

Fruehlingsdekoration aus dem Garten

23. Februar 2014

Mit Weiden, die bei uns geschnitten und direkt verarbeitet werden können, kann man

wunderschöne Frühlingsdekoration an unseren Objekten aus Eisen machen – und vor

allem sehr einfach. Im März/April 2015 biete ich wieder bei mir an, mit frisch

geschnittenen Materialien (Birkenreisig, Buchs und Weiden) für zu Hause  einen Kranz

oder Tischdeko zu binden oder stecken. Je nach Verbrauch werde ich dann zwischen

15 und 25 Euro, incl. Draht,  kleine Veilchen, Hasen und Blümchen zum Aufkleben mit der

Klebepistole und ein Rupfenband. Ich habe sehr viel verschiedene Osterdeko zum

Verarbeiten, das erworben werden kann.