Monika Lehner hat ein Herz
Ich nenne es mein Internet-Tagebuch! Hier werde ich mit Geschichten von meinen Tieren (Lauf- und Pommernenten, Hühnern und Pauli, meiner kleinen Katze) den Menschen "draußen" Lust auf meinen Garten machen. Auch die Tiere, die den Garten besuchen, und natürlich alle Pflanzen werden Raum bekommen. Es wird eine Mischung aus lustigen Begebenheiten, aus Wissenswertem oder auch mal ein Rezept, dass ich gerade erfunden habe. Ich hoffe auf rege Kommentare von den "Draußen-Menschen"!

Was ist im Hortus natura et cultura 2017 noch alles geboten?

7. Oktober 2017

Das letzte Vierteljahr 2017 hat begonnen! Der Herbst ist eine Jahreszeit, die sehr schön sein kann, vorausgesetzt man erwartet nicht eine Verlängerung des Sommers … der geheizte Galerieraum, ein schöner Kräutertee (im Moment noch frisch aus dem Garten mit Rosenknospen und Lavendelblüten) und eine heiße Suppe können einen Workshop oder den Einkauf sehr entspannt werden lassen. Auch eine Feier im Freundeskreis, der Familie oder mit Arbeitskollegen kann ganz individuell gestaltet werden. Einfach mal melden: info@gruenes-echo.de oder 09178/328!

Für ein paar Stunden Entspannung finden ... hier!

Für ein paar Stunden Entspannung finden … hier!

Kinder-Winter-Bastelstunden im geheizten Galerieraum

7. Oktober 2017

Samstag, 04. November 2017, 14 – 16.30 Uhr

Blätterkränze – Fenstergirlanden

basteln für die Winterzeit

Mit den Blättern der immergrünen Pflanzen lassen sich lichtdurchflutete Girlanden für die winterliche Fensterdekoration basteln – beliebig lang oder auch einzelne Blätter mit Bändern geschmückt.

 

Samstag, 11. November 2017, 14 – 16.30 Uhr

Winterliche Dekobretter

In Form geschnittene Bretter bunt bemalen und bespannen

mit Dekoration aus der Natur (Hagebutten, Zapfen, Zweige …)

Es kann als Türschild aufgehängt oder einfach nur zum Anlehnen – für drinnen und draußen als dekorative Einzigartigkeit und Schmuck.

Samstag, 18. November 2017, 14 – 16.30 Uhr

Weihnachtliche Pop-Up Karten

Karten, die man prima verschenken kann – mal was anderes als eine Whats-App-Nachricht oder eine E-mail …

Beim Aufklappen entfaltet sich eine kleine, aber fantasievolle Welt. Unter praktischer, spielerischer Anleitung und in leicht nachzuvollziehenden Arbeitsschritten entstehen bewegliche Karten, die beim Öffnen immer für eine Überraschung gut sind. Verschieden Figuren oder Formen springen heraus: z. B. Pflanzen, Monster, Tiere oder Architektonisches.

Gearbeitet wird mit Papier, Farbe und Naturmaterialien, vorwiegend haltbaren Blättern, Nadeln von Bäumen oder dünnen Hölzern.

Samstag, 02. Dezember 2017, 14 – 16.30 Uhr

Gold – Licht – Schale basteln – … ein Licht heim tragen!

Aus Papiermaché eine Schale formen, mit Goldfarbe verziert. Ein Teelicht darin bringt Leichtigkeit … die man gerade in den „dunklen“ Monaten braucht.

Die Schale kann aber auch für Nüsse oder Murmeln oder … verwendet werden.

Kinder von 5-10 Jahre

Anmeldung erforderlich

25 Euro für 2,5 Stunden, beinhaltet Getränke und einen Pausensnack, alle Utensilien für die kreative Arbeit

Malkleidung oder älterer Pullover wäre gut!

Der Galerieraum wird kuschelig warm geheizt, der gepflasterte Boden verlangt allerdings warmes Schuhwerk!

 

Materialien aus der Natur kommen aufs Brett

Materialien aus der Natur kommen aufs Brett

 

Genagelt und bespannt

Genagelt und bespannt

Mal wieder eine Karte schreiben ... selbstgemacht!

Mal wieder eine Karte schreiben … selbstgemacht!

 

Wächst die Weisheit im Garten – Zweiter Teil: Herbstzeit

7. Oktober 2017

Was haben Weisheit und Garten miteinander zu tun? Viel, vor allem bei dem Philosophen Epikur. Er hat als Philosoph sowieso die Liebe zur Weisheit, denn das heißt Philosophie. Und er verbindet den Garten und die Philosophie ganz praktisch, denn er philosophiert mit seinen Anhängern im Garten. Ihm geht es nicht nur um die philosophischen Gespräche, sondern um die Umsetzung in das alltägliche Leben. Das Streben nach Glück soll nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt werden. Als Lust-Philosoph verkannt, hat Epikur seine eigene Einstellung zu den leiblichen Genüssen. 

Wobei es hier viel weniger opulent zu geht, als man denken mag. Sie erfahren einiges über diesen Garten-Weisen, wir philosophieren zusammen und nehmen gemeinsam im mitten im Naturgarten gelegenen Galerieraum ein wunderbares Philosophenmahl ein, das Monika Lehner aus ihren Naturschätzen herstellt, inklusive Tee oder einem Glas Wein extra. Zusätzlich zu den gewonnenen Erkenntnissen über das persönliche Verhältnis zu Garten und Weisheit erhalten die Teilnehmer ein Manuskript, das sie mit nach Hause nehmen und damit den Nachmittag vertiefen können. 

Wir knüpfen in der Herbstlesung an die erfolgreiche Veranstaltung vom Sommer an und freuen uns auf Altbekannte und Neulinge der Philosophie!

Vorsicht! Diese Veranstaltung kann Spuren von Weisheit enthalten! 

Energieausgleich: 39 Euro – beinhaltet 3 wundervolle Stunden im Garten ( im geheizten Galerieraum zum Aufwärmen) mit der Philosophin Sabine Burkhardt und ein Skript über das Thema. 

Kaffee und Tee während des Workshops und ein Abendessen mit alkoholfreien Getränken.

 

Wo muss ich suchen - wo finde ich?

Wo muss ich suchen – wo finde ich?

Die Zeit verging "beim Suchen" im Flug!

Die Zeit verging “beim Suchen” im Flug!

Programmübersicht 2017

16. April 2017

Eine Übersicht von 2017 bei Mein Garten und mehr … ! Workshops von verschiedensten Themen, Veranstaltungen, Führungen und das Kinderprogramm für die Pfingst- und Sommerferien … all dieses in einer Übersicht. Bilder und Text oder auch weitere Termine gibt es dann hier auf dem Blog zu lesen oder auf der Internetseite. Kommen Sie vorbei und stöbern Sie – gerade dann, wenn das Wetter gar nicht einladend ist.

Termine 2017

Termine 2017

Im Naturgarten und Galerieraum individuell feiern!

26. Februar 2017

Wer möchte gerne einen Raum mit anderen Gästen teilen, die gar nicht zur Feier gehören? … oder einfach kurzfristig wählen, ob im Raum oder doch lieber draussen gefeiert wird? Da Sie bei uns Mittelpunkt bei Ihrer Feier sind, ist alles möglich – es soll “ganz und gar” Ihre Feier werden!

… ich nehme mir viel Zeit bei der Absprache des Essens, der Getränke und wie schaut das Programm aus … es kann alles individuell mit mir besprochen werden!

dscf3371

dscf3359

dscf3401

DSCF1684

 

Angefangen bei der Dekoration des Galerieraumes oder dem Platz im Garten …

Blüten dürfen natürlich nicht fehlen

… mit Blüten und Wildkräuter ganz individuell

mit Emmerreis und Lachssteak

mit Emmerreis und Lachssteak

... dazu mein selbstgebackenes Dinkelbaguette

Salate der Saison

Pfannkuchen oder Waffeln mit Blaubeeren

Pfannkuchen oder Waffeln mit Blaubeeren

Kuchenauswahl

Kuchenauswahl

 

Das Essen besteht 100% aus Bio-Lebensmittel und wo immer es machbar ist auch regional … und wird frisch von mir zubereitet. Es kann ein Bufett sein, aber auch mehrere Gänge am Platz serviert … das Besondere ist bei uns Grillen auf heissem Stein … Sommer wie Winter möglich!

 

individuelle Gartenbank

7. Oktober 2016

Es wurde eine Gartenbank gewünscht, die das ganze Jahr draussen bleiben kann.

dscf7020      dscf7012

 

 

 

 

Man soll sich bequem hinsetzen können, also muss die Beinhöhe zur Sitzhöhe stimmen, mit einem Polster soll auch mal ein Mittagsschläfchen möglich sein, also darf die Liegefläche der Bank, Breite und Länge, genügend Platz bieten. Auf einer Seite sollte sich mit einem Kissen “reingelümelt” werden können, deshalb ist die eine Abschlusslehne niedriger als die andere. Walter Hettich, mein Mann hat den Geschmack getroffen und die Funktionalität ist vollends gewährleistet.

dscf7027

dscf7045

 

 

 

 

 

Die Bank muss kein Einzelstück bleiben – die Sitzhöhe und die Liegefläche werden natürlich jeweils bei einer Bestellung angepasst. Wir freuen uns auf Anfragen!

Streuobstwiesenfest – “Die Fülle der Ernte feiern”

1. Juli 2016

Es wird mit unserer fränkischen Hexe, Helga Angerer, die die Wintersonnwende und das persönliche “Neujahrs”-Abräuchern” bei uns im Garten begleitet, eine Erlebniswanderung vom Eingang zum Hortus natura et cultura im Leitenweg 1, 91126 Kammerstein/ Barthelmesaurach aus geben.

Es geht pünktlich um 14 Uhr los!

Was ist das Besondere an der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche? Nicht nur die Sommersonnwende und die Wintersonnwende sind wichtige Jahresrhythmen, die in früheren Zeiten beachtet wurden. Die Zeit der Wanderung von 1 km zur Obstwiese wird uns darüber einige Erklärungen in Geschichten, Spiele und Gesang bringen. Für die ganze Familie kurzweilig!

Angekommen auf der Streuobstwiese gibt es für den Hunger Apfelkrapfen, Bratäpfel und Stockbrot am Feuerteufel, Apfelmus und -kuchen und als Durstlöscher Apfelsaftschorle – alte Obstsorten schmecken und vieles erfahren über die Heckensträucher, die Tiere, die hier leben und Kräuter, die sich angesiedelt haben.

Es wird einen Quiz um das Wissen über die Bäume, Sträucher und Pflanzen der Streuobstwiese geben – natürlich mit Gewinnchance!

Termin: Freitag, 22. September 2017 von 14 – 18 Uhr

Kosten: Erwachsene 10 Euro, Kinder von 6 bis 12 Jahre 5 Euro, darin enthalten ist die geführte Wanderung zu Obstwiese, die Teilnahme am Quiz und ein Getränk auf der Obstwiese.

… bei Dauerregen fällt die Veranstaltung aus!

 

 

Obstwiese Anfang Juli vor dem Mähen

Obstwiese Anfang Juli vor dem Mähen

Durch Abmagern des Bodens wird die Artenvielfalt größer

Durch Abmagern des Bodens wird die Artenvielfalt größer

Für müde Wanderer haben wir auch gesorgt

Für müde Wanderer haben wir auch gesorgt

Apfelblüte 2017

Apfelblüte 2017

Ferienevents für Kinder und Erwachsene

17. Mai 2016

Die Nacht wird dein Freund – die Sterne dein Licht 

Im Naturgarten mit Christine Lenz und Monika Lehner die Nacht im Zelt oder unter freien Himmel vorbereiten und erleben. Dazu werden wir Traumbilder  aus Naturmaterialien basteln, Gute Nacht Geschichten als Schattenspiel gestalten, zusammen unser Essen kochen und vieles mehr …

Termine: 2017 machen wir Pause bei diesem Event!

Kosten: pro Kind 98 Euro, bei 2 Geschwister 185 Euro, bei 3 Geschwister 260 Euro, beinhaltet die Betreuung, das Essen  und Trinken, mitzubringen wären Schlafsack, Isomatte, wenn vorhanden Zelt

Alter: ab 4 Jahre – Anmeldung unbedingt erforderlich!

Zelt oder unter freien Himmel?

Zelt oder unter freien Himmel?

Den ganzen Tag basteln

Den ganzen Tag basteln

Traumfänger

Traumfänger

Laternen für die Nachtwanderung

Laternen für die Nachtwanderung

 

 

Ausgeschlafen durchs Leben schreiten 

Christine Lenz unterstützt dabei mit Schlafcoaching – Monika Lehner bietet in ihrem Naturgarten ein stilvolles Ambiente dazu an.

Die rhythmischen Kreise des Lebens, der Jahreszeiten, des Tages und der Nacht werden genutzt, um Ihnen aufzuzeigen, wie das Glück vom guten Schlaf fliesen kann. Anhand von positiven und verbesserungswürdigen Beispielen wird die Botschaft für Jeden erfahrbar. Wir klären Fachbegriffe wie Dopamin, Serotonin, Melatonin und SCN, aber auch was und wann soll ich essen, was sollte ich zum Schlafen anziehen, wie sollte ich aufwachen usw.. Sie bekommen Tipps für Seelenschmeichler und Traumreisen. Es gibt genug Zeit und die wunderbare Möglichkeit in einem geschützten Rahmen Fragen zu stellen. Als kleines Geschenk für zu Hause erlernen Sie eine Entspannungs- und Meditationsübung, die Sie für sich zu Hause ganz einfach in Ihr Abendritual integrieren können. Schenken Sie sich diese Stunden voller Informationen, Anregungen und tanken Sie eine große Portion Glück für einen glücklichen Schlaf.

Einen Termin haben wir im August geplant … für LehrerInnen … oder Eltern … fragen Sie nach!

 

 

Schlafen ... wie eine Katze!

Schlafen … wie eine Katze!

Kräuter für Kräuterkissen und Tee

Kräuter für Kräuterkissen und Tee

 

 

Butterbrot bunt angerichtet

Wir werden zusammen Quark, Butter und den Teig für Waffeln mit verschiedenen, gesammelten Blüten aus dem Garten „aufpeppen“ – am Schluss wird dann gemeinsam an dem mit Blüten dekorierten Tisch gegessen.

Freitag, 9. Juni von 9 – 11.30 Uhr

 

Süßes für Naschkatzen und schleckrige Kater

Schon mal gebrannte Mandeln selbst gemacht? Wir werden in der Gartenküche süßes Allerlei herstellen, und die Luft im Garten mit dem Duft von Kirchweih füllen.

Montag, 12. Juni von 14.30 – 17 Uhr

Für „Überbleibsel“ bitte Papiertüten mitbringen.

für die Termine in den Pfingstferien:

Kinder von 5-10 Jahre

Anmeldung erforderlich!

25 Euro für 2,5 Stunden, beinhaltet alle Lebensmittel und Getränke

Kleidung: „Zwiebelsystem“ für den Garten

 

Bunte Formen und Muster mit Naturmaterialien drucken – mit Walter Hettich

…Blätter, Steine und Hölzer – sie dienen als “Druckstock” um Bilder in herrlich bunten Formen und Mustern entstehen zu lassen.

Gedruckt wird mit ungiftigen Farben.

Termin:

Mittwoch, 2. August von 14.30 – 17 Uhr

Donnerstag, 3. August von 9 – 11.30 Uhr

Freitag, 4. August von 14.30 – 17 Uhr

 

Blüten, Gräser und Blätter aus der Natur

Im Naturgarten mit Walter Hettich sammeln, was dann aufs Papier gebracht wird. Dafür mischen wir Farben, finden Formen und

schwingen den Pinsel.

Termin:

Montag, 7. August von 14.30 – 17 Uhr

Dienstag, 8. August von 14.30 – 17 Uhr

Mittwoch, 9. August von 9 – 11.30 Uhr

Donnerstag, 10. August von 9 – 11.30 Uhr

 

Kunterbunte Klappkarten mit Fundsachen aus der Natur (oder modern: Pop-Up-Karten) – mit Walter Hettich

Karten, die man prima verschenken kann – mal was anderes als eine Whats-App-Nachricht oder eine E-mail …

Beim Aufklappen entfaltet sich eine kleine, aber fantasievolle Welt. Unter praktischer, spielerischer Anleitung und in leicht nachzuvollziehenden Arbeitsschritten entstehen bewegliche Karten, die beim Öffnen immer für eine Überraschung gut sind. Verschieden Figuren oder Formen springen heraus: z. B. Pflanzen, Monster, Tiere oder Architektonisches.

Gearbeitet wird mit Papier, Farbe und Naturmaterialien, vorwiegend haltbaren Blättern oder dünnen Hölzern.

Termin: 

Montag, 28. August von 9 – 11.30 Uhr

Mittwoch, 30. August von 9 – 11.30 Uhr und von 14.30 – 17 Uhr

Donnerstag, 31. August von 14.30 – 17 Uhr

 für die Sommertermine:

Kinder von 5-10 Jahre

Anmeldung erforderlich

25 Euro für 2,5 Stunden, beinhaltet Getränke und einen Pausensnack

Malkleidung

Winterliches Basteln gibt es natürlich auch wieder!

Samstag, 4./11./18. November und Samstag, 2. Dezember immer von 14.30 bis 17 Uhr

Was wir an den einzelnen Terminen anbieten, wird hier im Herbst bekannt gegeben.

Anmeldung für alle Termine bitte hier: info@gruenes-echo.de oder Telefon 09178/328. Herzlichen Dank!

Wohlfühltag mit Flechten

1. Februar 2016

Buchen Sie einen Wohlfühltag, an dem Sie auch selbst handwerklich und kreativ tätig werden.

Die Teilnehmer/innen werden von der Flechterin Monika Engelhardt professionell mit Rat und Tat begleitet und von mir mit einem sinnlich angerichteten

3-Gänge Vollwertmenü überrascht.

Objekte flechten – was ist da alles möglich? Es kann ein Tablett sein, ein Zaun als Sichtschutz für den Sitzplatz,

eine lange Schale für Nüsse oder Obst, ein Füllhorn, um eine Pflanze im Topf darin an die Wand zu hängen, eine Kugel

als Deko für das Beet, ein Obelisk zum Beranken von einer Pflanze … oder Sie haben eine ganz andere Vorstellung, je nachdem, was Sie sich wünschen.

Dann entscheidet Monika Engelhardt, ob es für Sie machbar ist, vor allem, wenn Sie noch keine Flechterfahrung mit Weiden haben.

Den ganzen Tag in meinem schönen Naturgarten es sich gut gehen lassen –  das ist ein Urlaubsgefühl, mit dem man am Abend wieder beschwingt

in den Alltag tritt – das wird mir, wenn die Teilnehmerinnen am Abend gehen, immer wieder bekundet.

Termin 2018: Freitag, der 22. Juni 2018 von 9 – 17 Uhr und Samstag, 23. Juni 2018 von 9 – 17 Uhr

Kosten pro Tag: 98 Euro inklusive Essen, Kaffee, Kuchen und kalte Getränke – natürlich regional und bio

Bei Buchung der beiden Tage gibt es einen Gutschein über 5 Euro, der im Gartenladen eingelöst werden kann. Der Gutschein wird zu Beginn des Workshops am ersten Tag überreicht!

Es kommen noch 15 – 20 Euro Materialgeld hinzu.

Anmeldungen ab jetzt und Fragen bitte hier:

info@gruenes-echo.de

oder gerne auch telefonisch

Hier gibt es mehr über mich und den Garten:

www.gruenes-echo.de

 

Wer kreativ arbeitet, dem gebührt auch ein tolles Essen.

Wer kreativ arbeitet, dem gebührt auch ein tolles Essen.

Einen so großen Kranz hatten wir in all den Jahren auch noch nicht!

Einen so großen Kranz hatten wir in all den Jahren auch noch nicht!

DSCF1733

Jeder hat tolles Handwerk geschaffen.

Unsere Pflanzenhalterungen, die zum Verkauf sind und aus Eisen werden auch gerne mit Weiden verschönert.

Unsere Pflanzenhalterungen, die zum Verkauf sind und aus Eisen werden auch gerne mit Weiden verschönert.

Zum Salat und selbstgebackenen Dinkelbaguette gibt es Kräuterbutter mit Borretschblüten.

Zum Salat und selbstgebackenen Dinkelbaguette gibt es Kräuterbutter mit Borretschblüten.

DSCF1824

  • Kommentare deaktiviert

Ausgeschlafen durchs Leben schreiten

1. Februar 2016

Christine Lenz unterstützt dabei mit Schlafcoaching – Monika Lehner bietet in ihrem Naturgarten ein stilvolles Ambiente dazu an.

Sie wollen sich ausgeschlafen, federleicht und voller Lebensenergie fühlen? Mit Lenz Schlafcoaching frisch und munter in ihr neues, ausgeschlafenes Leben “hinüberwandeln”?

Schlafen Sie wieder wie ein Murmeltier, freuen Sie sich über vitale Haut, glänzendes Haar und vor Übermut blitzenden Augen. Ausgeschlafen fühlen Sie sich wie eine Löwin oder ein Tiger und die Schönheiten des Lebens warten auf Sie.

Für viele ein Traum – aber: dieser Traum kann wahr werden. Kommen Sie zu einem Wochenende, das Ihnen Informationen zu den neuesten Erkenntnissen der Schlafmedizin vermittelt. Welche Ursachen können Schlafstörungen haben, wie erkenne ich sie und ab wann sollten sie behandelt werden. Welche Möglichkeiten gibt es?

 

Die verschiedenen Jahreszeiten sind eine Zeit der Ernte und der Wandlung - nehmen Sie sich Zeit für sich selbst.

Herz, Hand und Verstand sollten eine Einheit bilden. Deshalb gibt es Information und Meditation – das Tun und das Fühlen – das Schmecken und das Genießen.

Termine: Es gibt für diese Veranstaltung 2017 keine bestehenden Termine!

… es können die einzelnen Workshop-Einheiten aber gebucht werden, wenn Sie 5 interessierte Menschen sind … wir werden dann zusammen einen Termin finden und das Programm ganz individuell mit Ihnen erstellen. 

 

Kosten für Freitag: Kaffee, Kuchen, Getränke und “Abschlusssuppe” mit Brot und allen Materialien, die zur Herstellung des kleinen Kräuterkissens und des Tees benötigt werden sind - 48 Euro 

Kosten für Samstag: ein vollwertiges Mittagessen am Feuer, Kaffee, Kuchen und Getränke während des gesamten Tages und alle Materialien, die zum Gestalten des persönlichen Traumtagebuchs benötigt werden sind –  98 Euro

Es können beide Tage gebucht werden oder nur Freitag oder nur Samstag. Bei Buchung von beiden Tagen gibt es einen kleinen Rabatt, sie kosten dann noch 135 Euro.

 

Der Freitag steht ganz im Zeichen des Erntens und des Duftes. Da die im Garten geernteten Kräuter nicht frisch verwendet werden können, werden wir bereits getrockneten Schlaf- und Entspannungskräuter für Sie bereit haben, die dann ausführlich besprochen werden.

Sie mischen sich daraus Ihren Wohlfühlduft, der dann in ein kleines Schlafkissen gefüllt wird. Den Bezug des Schlafkissens können Sie individuell gestalten und zu einem ganz persönlichen Traumkissen machen.

Jeder Mensch riecht auch im Schlaf, nicht jeder gleich gut und nicht jede Nacht gleich stark, aber der Duft und die Wirkstoffe vieler Pflanzen helfen uns, zu entspannen.

Ob als Tee, Badezusatz oder in einem Kissen, viele Studien belegen die Wirkung dieses uralten Heilwissens. Wir werden prickelnde Badekugeln, mit natürlichen Duftstoffen selbst herstellen, so können Sie zu Hause bei einem entspannten Bad das Erlebte nachfühlen.

Am Samstag gestaltet jeder Teilnehmer sein persönliches Traumtagebuch.

Materialen werden gestellt, lassen Sie Ihrer Kreativität viel Raum. Ein schönes Traumtagebuch wird Ihren Träumen Raum geben und Ihrer Seele Flügel. Unsere Zeit, die voller “Zeitdiebe” steckt, braucht mehr „Momos“ (Michael Ende). Hier hilft ein Traumtagebuch.

Wenn Sie möchten, wird Ihnen bei der Anmeldung eine kleine Schlaf/ Wach Skala zu geschickt. Wenn Sie mögen bringen Sie sie mit und sie erhalten ein persönliches Coaching von Christine Lenz.

Christine Lenz verfolgt einen gelassenen und doch steuerbaren Ansatz des Schlafen-lernens, der die individuellen Anforderungen ihres Körpers und ihrer Seele berücksichtigt.

 

Wir würden uns freuen, Sie/Dich kennen zu lernen und wünschen eine ausgeschlafene Zeit.

Hier finden Sie alles Wissenswerte über die Referentin Christine Lenz:

http://lenz-schlaf-projekte.de/christine-lenz/

… und hier können Sie schon mal vom Garten träumen:

http://www. gruenes-echo.de

Anmeldungen oder Fragen bitte per E-mail: info@gruenes-echo.de oder telefonisch: 09178/328

 

Christine und ich haben schon mal alles besprochen

Christine und ich haben schon mal alles besprochen

Die Kräuter, die im Workshop verarbeitet werden, sollen aus dem Garten kommen - alle anderen aus biologischen Anbau.

Die Kräuter, die im Workshop verarbeitet werden, sollen aus dem Garten kommen – alle anderen aus biologischen Anbau.

Nächste Einträge »